Dieses wunderschöne historische Gebäude in unserer Gemeinde hat einfach Charme. Das Alte Rathaus von Oppershofen wurde vor fast 300 Jahren, von 1725 bis 1729, erbaut – und ist für unsere Gemeinde weit mehr als ein Haus.

Ich möchte mich bei Liza Ackermann herzlich für die Einladung ins Alte Rathaus bedanken, die das Gebäude ab 1. April von der Gemeinde Rockenberg gepachtet hat. Das tolle Gespräch mit ihr hat mir wieder gezeigt, wie wertvoll es für unser Rockenberg ist, Traditionen zu wahren und gleichzeitig Neues zu wagen. Zum Beispiel frischen Wind ins Alte Rathaus zu bringen, das ja lange leer stand.

So kann der beeindruckende Fachwerkbau eine Begegnungsstätte für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sein. In den unteren Räumlichkeiten können generationsübergreifende Projekte ihren Platz finden. Bei unserem Gespräch sind viele Ideen entstanden. Seniorennachmittage. Kurse für unsere Kleinen. Vereinstreffen. Strickkurse. Malkurse. Informationsveranstaltungen. Ein Hausmachermarkt mit all den Köstlichkeiten, die hier bei uns angeboten werden.

Wir sollten die tollen Möglichkeiten unbedingt wahrnehmen, welche die Räumlichkeiten des Alten Rathauses bieten. Toll, was Frau Ackermann hier schon auf die Beine gestellt hat.

Ich möchte sehr gerne dazu beitragen, das Alte Rathaus von Oppershofen mit frischem Wind und Leben und sinnvollen Ideen für die Menschen bei uns in Rockenberg zu füllen.

Gemeinsam. Mit Herz. Für Rockenberg.

Olga Schneider

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.